Schwarzeck inFokus - Neues aus der Schwarzeck-Welt  
Ausgabe April 2012
  Liebe Leserin,
lieber Leser unseres Newsletters inFokus,

 
  inFokus, der Newsletter aus dem Hause Schwarzeck, ist Ihr Medium zur Punktlandung in Sachen Healthcare-Kommunikation. Ohne Umschweife auf das Wichtigste fokussiert, fasst inFokus aktuell Wissenswertes kompakt zusammen. Seien Sie in dieser Ausgabe gespannt auf: Win-Win-Situationen bei der Patientenbetreuung und klare Sicht auf Ambulanzen.  
  Das Wesentliche im Blick behalten mit inFokus.  
  Ihre inFokus-Redaktion  
 
   
Ambulanzen – Ein weites Feld – Ein prosperierender Markt
Mit der sektoralen Trennung zwischen ambulanter und stationärer Patientenversorgung weist das deutsche Gesundheitswesen eine Besonderheit auf. Nicht immer ist die Definition des Ambulanz-Begriffes einheitlich gefasst. Ein weites Feld also, dem Schwarzeck sich intensiv widmet.
Hintergrund: Den prosperierenden Markt der Ambulanzen teilen sich an Kliniken angeschlossene Abteilungen für die ärztliche Untersuchung und Behandlung nicht bettlägeriger Patienten und selbständige medizinische Einrichtungen für die ambulante Versorgung. Hier richtige Ansprechpartner zu verorten, sieht Schwarzeck als Aufgabe. Und hat sie gelöst: Unter anderem 175 definierte HIV/Immunschwäche Ambulanzen mit 183 dort tätigen Ärzten weist das Adressportfolio aus. Mit Diabetes- und Wundambulanzen, onkologischen Ambulanzen, Klinikambulanzen gem. 116b SGB V sowie über 260 Tageskliniken rundet sich das Bild. Erkennen Sie jetzt Ihre Potentiale auf dem Sektor der Ambulanzen und nutzen Sie den Wissensvorsprung, den Ihnen Schwarzeck bietet.
      Darüber möchte ich mehr wissen
 
 
   
Mit Therapietreue zur Markenwahrnehmung
So individuell wie der Therapieplan ist auch das jeweilige Compliance-Verhalten der Patienten. Die Therapietreue des Patienten auf verschiedensten Kommunikationswegen zu unterstützen, mündet in eine Win-Win-Situation für beide Seiten: Das Therapieergebnis wird optimiert und zeitgleich steigt die Reputation des Herstellers beim Anwender und bei den Kassen.
Hintergrund: Schwarzeck bietet die Möglichkeit, auf die jeweils spezifischen Kommunikationsvorlieben der Patienten einzugehen. Vom traditionellen Weg via Papier und Stift bis hin zur elektronischen Erinnerung per SMS ist alles möglich. Gemeinsam mit Schwarzeck sind Maßnahmen auf unterschiedlichen medialen Kanälen realisierbar: Reminder Services zu Medikationszeitpunkten, wöchentlicher Versand von Verbrauchsmaterialien, Patientenbroschüren oder Newslettern, bis hin zur Einbindung der Ärzte in den Kommunikationsloop. Darüber hinaus übernimmt der Münchner Adress-Spezialist die datenschutzkonforme Pflege und das Management der Patientenadressen: Neben der Kommunikation ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor bei der patientenzentrierten Versorgung. Profitieren Sie vom Schwarzeck-Know-how und steigern Sie die Wahrnehmung Ihrer Marke bei den Patienten.
      Darüber möchte ich mehr wissen
 
 
 
  Die Schwarzeck Adressen-Statistik
  Entscheidener Erfolgsfaktor für Marketingaktionen sind Adressen. Unsere Adressen-Statistik bietet einen aktuellen Überblick über mehr als 700.000 Healthcare Business-Adressen aus dem Gesundheitswesen.
 
Informieren Sie sich  
 
Schwarzeck Adressen-Statistik
 
  Kontakt
  Feedback Gerne lesen wir Ihre Meinung.
  Empfehlen Laden Sie Mitarbeiter und Kollegen zu inFokus ein.
 
 

inFokus bestellen

Möchten Sie zukünftig inFokus-Newsletter vom Schwarzeck-Verlag per E-Mail erhalten, können Sie sich mit einer E-Mail an infokus@schwarzeck.de dafür anmelden.
 
  Copyright © 2012 Schwarzeck-Verlag GmbH Impressum | Datenschutz