Schwarzeck inFokus - Neues aus der Schwarzeck-Welt  
Ausgabe Juli 2011
  Liebe Leserin,
lieber Leser unseres Newsletters inFokus,

 
  sofern Sie nicht zu den Glücklichen gehören, die während der Sommerwochen auf Bora Bora oder Balkonien weilen, raten wir Ihnen dazu, das mit Leichtigkeit und Esprit zu nehmen. Vor allem sollten Sie an die Vorteile denken, die Ihnen der Büroaufenthalt bringt: Sie haben einen klaren Informationsvorsprung. Nicht zuletzt dank der Lektüre der neuen inFokus-Ausgabe.  
  Das Wesentliche im Blick behalten mit inFokus.  
  Ihre inFokus-Redaktion  
 
   
Briefe nach San Fernando
Der European Colorectal Concress ist weltweiter Anlaufpunkt für Fachärzte und Chirurgen. Workshops und Vorträge führen Spezialisten aus dem Themenkreis zu Fachdialogen zusammen. Weltweite Ansprache braucht professionelles Kongressmarketing. Schwarzeck leistet es zum zweiten Mal in Folge.
Hintergrund: Erwartet werden 1.200 Ärzte am Kongressort in St. Gallen. Die Veranstalter setzen auf die Fachkompetenz der Schwarzeck-Spezialisten. Und dementsprechend umfassend ist die Aufgabenstellung. Es galt, zunächst die Aufmerksamkeit von 100.000 Ärzten von München über Paris, Buenos Aires bis hin zu Trinidad & Tobago zu wecken. Der aufmerksamkeitsstarke Print-to-Web-Selfmailer generierte bereits einen Großteil der Anmeldungen. Schwarzeck fasst im August nach mit dem Versand des Hauptprogramms an 85.000 Mediziner und 6.000 Kliniken weltweit. Jetzt geht der Veranstalter mit Schwarzeck in die Planung für zwei weitere Kongresse. Bei Fragen rund um Ihr Kongressmanagement unterstützen wir Sie gerne.
      Kontaktieren Sie uns
 
 
   
Können Sie das lesen?
Sicher können Sie das. Und an diesem Punkt wird Ihnen die Bedeutung Ihres Sehorgans bewusst. Nicht umsonst ist die Ophthalmologie eine der ältesten medizinischen Teildisziplinen und die Operation des Katarakts die am häufigsten durchgeführte Operation der Medizin weltweit. Kein Zweifel: Es lohnt sich, einen intensiveren Blick auf diesen Bereich zu werfen.
Hintergrund: Schwarzeck eröffnet die präzise Sicht auf die speziellen Behandlungen. Exakte und valide Augenarztzählungen, Fälle und Behandlungszahlen aus den Kliniken klären den Blick in diesen Markt. Zwei Beispiele aus dem Schwarzeck-Datenbestand stehen hierfür beispielhaft: 55.796 Glaukom- (Grüner Star) und 109.674 Katarakt-Fälle (Grauer Star) wurden im Jahr 2008 in Kliniken diagnostiziert und behandelt.

Natürlich greifen die Schwarzeck-Auswertungen noch viel tiefer. Parameter wie Zuordnung der 7.380 Augenärzte zu Einzelpraxen, Kliniken nebst Ausweis von Belegärzten vertieft Ihr Augenmerk auf die Gesamtgruppe. Sie möchten mehr wissen? Vielleicht wie es sich mit Sondermerkmalen wie ambulantes Operieren bei den von Schwarzeck erfassten Ophthalmologen verhält? Kein Problem. Wir von Schwarzeck freuen uns auf Ihre Anfrage.
      Kontaktieren Sie uns
 
 
 
  Die Schwarzeck Adressen-Statistik
  Entscheidener Erfolgsfaktor für Marketingaktionen sind Adressen. Unsere Adressen-Statistik bietet einen aktuellen Überblick über mehr als 700.000 Healthcare Business-Adressen aus dem Gesundheitswesen.
 
Informieren Sie sich  
 
Schwarzeck Adressen-Statistik
 
  Kontakt
  Feedback Gerne lesen wir Ihre Meinung.
  Empfehlen Laden Sie Mitarbeiter und Kollegen zu inFokus ein.
 
 

inFokus bestellen

Möchten Sie zukünftig inFokus-Newsletter vom Schwarzeck-Verlag per E-Mail erhalten, können Sie sich mit einer E-Mail an infokus@schwarzeck.de dafür anmelden.
 
  Copyright © 2011 Schwarzeck-Verlag GmbH Impressum | Datenschutz